R.U.F GmbH

Steinweg 12

36266 Heringen

Rufen Sie uns an: 

+49(0) 6624-9150224

+49(0) 151-52101669

info@lambda-deutschland.de

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie nter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
Zusätze für BEDI-Gerät

Das neue BEDI Geräte und die neuen darauf abgestimmten Reinigungsmittel sind ab sofort verfügbar.


Zusätzlich zu den Lambdaprodukten können und sollten zwei neue Komponenten ausschließlich zur Verwendung im BEDI Gerät der Reinigungsflüssigkeit zugefügt werden.
Neben dem bewährten Produkt Lambda Otto fügen Sie bitte in das BEDI Gerät die beiden neuen Komponenten
Ansaugwegreiniger und Trägerfluid hinzu.

 

Durch die Zugabe der beiden neuen Komponenten erreichen Sie eine noch schnellere und intensivere Reinigung der Ansaugwege. Die Befüllung des BEDI Geräts sollte mit jeweils 250 ml Lambda Otto, 250 ml Ansaugwegreiniger und 250 ml Trägerfluid erfolgen. Neben einem besseren Reinigungserfolg können Sie mit dieser Mischung ca. 16 % Kosten sparen.

 

Der Name BEDI steht seit über einem Jahrzehnt für Qualität und Zuverlässigkeit. Die Nachfrage nach einer 

professionellen Reinigung über unsere Internetseite ist erheblich gestiegen. Der Anteil an Fachwerkstätten, die das BEDI Gerät und die auf das Gerät abgestimmten
Reinigungsmittel nutzen, nehmen stetig zu.

Damit unsere Kunden unter dem Namen BEDI deutschlandweit ein gleichbleibendes System und
eine gleichwertige Anwendung erfahren können, wird dringend geraten die von uns empfohlenen Anwendungshinweise zu befolgen. Wir empfehlen Ihnen bei vier Zylindermotoren die BEDI Komponenten eins und zwei und eine Dose Lambda Tank Otto 250 ml in das BEDI Gerät zu mischen (Gesamtmenge 750 ml). Eine zweite Dose Lambda Tank Otto sollte zusätzlich dem Tank zu gegeben werden.

 

Somit ist nach Beendigung der BEDI Reinigungsprozedur, eine Reinigung über den Kraftstoff und den mit
Kraftstoff in Verbindung stehenden Komponenten sichergestellt. 

 

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich zu der BEDI Reinigung gleichzeitig eine Öl-Schlamm Spülung vorzunehmen um mögliche Kompressionsverluste, Querschnittsverengung der Ölkanäle, Kettenspannerproblemen und Konvektionskühlungsproblemen entgegen zu wirken.