R.U.F GmbH

Steinweg 12

36266 Heringen

Rufen Sie uns an: 

+49(0) 6624-9150224

+49(0) 151-52101669

info@lambda-deutschland.de

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie nter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Drosselklappenreiniger

Der BEDI Power Cleaner ist ein Spezialreiniger für Drosselklappen mit einer völlig neuen Wirkformel. Er entfernt Verschmutzungen im Drosselklappen- und Ansaugbereich und wirkt rückfettend.

Seine Wirkstoffformel reinigt, schmiert und schützt die gereinigten Teile.

Ein herausstechendes Merkmal dieses neu entwickelten Reinigers ist, dass er gänzlich ohne Aceton und Äther auskommt. Aceton und Äther sind zwar gute Reinigungsmittel aber extrem schädlich für die Drosselklappenaufhängung und Schmierung sowie für den Motor. Durch Verwendung von Aceton oder Äther reißt der Schmierfilm in den Zylinderlaufbahnen und es kann zu schwerwiegenden Motorschäden kommen. Die durch Aceton entstehende Entfettung der Drosselklappenverstellung führt mittelfristig in den meisten Fällen zu Schäden. Die hoch flüchtigen Gase herkömmlicher Reiniger steigen bis in die elektronischen Bauteile im Drosselklappen- und Ansaugbereich und können die elektronischen Bauteile, die mit den Gasen in Berührung kommen nachhaltig schädigen.

Bei der Verwendung des BEDI Drosselklappenreinigers werden solche negativen Begleiterscheinungen weitgehend vermieden. Der BEDI Drosselklappenreiniger soll (im Gegensatz zu acetonhaltigen Reinigern) im eingebauten Zustand verwendet werden.

Der BEDI Drosselklappenreiniger wird mit einer Vernebelungsdüse (aufgesetzt), einer Düse mit Sprühstrahlrohr und einer Düse mit einer 60 cm langen flexiblen Sonde geliefert. Somit ist es möglich bei ausgeschaltetem und abgekühltem Motor auch weit in das Ansaugsystem der Ansaugbrücke vorzudringen und die Verschmutzungen (insbesondere bei direkt einspritzenden Ottomotoren) durch eine Sensoröffnung direkt zu benetzen und aufzulösen. Außerdem erreicht man damit besser die Brennräume und Kolbenböden durch das Zündkerzenloch und kann bei Stellung „Einlassventil offen“ oder „Auslassventil offen“ brennraumseitig die Ventile direkt benetzen und reinigen.

Die zu reinigenden Ansaugbereiche incl. der Drosselklappe vollständig einsprühen und ca. 2-3 Minuten einwirken lassen. Anschließend bei laufendem Motor und mit Gasstößen die gelösten Verschmutzungen durch die Drosselklappe nochmals einsprühen. Bei sehr starker Verschmutzung Anwendung wiederholen.

Der BEDI Reiniger kann aber noch mehr. Er reinigt verölte, verharzte oder verkokte Gegenstände, ohne sie zu entfetten. Ein  Einölen nach dem Reinigen, wie es zur Korrossionsvermeidung und Gängigkeit der gereinigten Teile bei herkömmlichen Reinigern nötig war, entfällt bei dem BEDI Reiniger.

Der BEDI Reiniger reinigt und schützt in einem Arbeitsgang. Das spart Zeit und Kosten.

Hocheffizientes und acetonfreies Reinigungsmittel zur Beseitigung typischer Verschmutzungen im Drosselklappen- Ansaug- und Ventilbereich. Besonders geeignet zur Verwendung bei direkt einspritzenden Ottomotorsystemen. In jeder Lage sprühbar durch 360° Ventil. Inklusive Vernebelungssprühkopf und Sprühkopf mit Kapillarrohr. Abfüllung mit Kohlenstoffdioxid.