Lambda Öl Extra

Öl Booster zur Viskositätsbeeinflussung mit hochwirksamen Komponenten zur Verschleiß- Verbrauchs- und Reibungsminderung. Schützt mit seinen Inhaltsstoffen vor Ablagerungen im Motorölkreislauf samt Kolbenringen und kann diese dauerhaft sauber halten. Beugt Korrosion vor, bildet auf den Oberflächen einen hoch belastbaren schützenden Film und wirkt vorzeitigem Verschleiß insbesondere der Steuerketten und Gleitschienen entgegen. Kann erhöhten Ölverbrauch und Hydrostösselklappern minimieren und Betriebsgeräusche senken. Eignet sich auch für Getriebe und Differentiale.

Anwendung

Mischungsverhältnis 1:20 (250 ml auf 5 Liter Motorenöl zugeben)
Dem frischen und warmen Motoröl zugeben und danach ca. 15 Minuten mit dem Fahrzeug fahren.
Allgemeine Hinweise:
• Verwenden Sie Schutzhandschuhe/
Schutzbrille beim Hantieren mit dem Reiniger.
• Entleerte Behälter gemäß den jeweiligen
gesetzlichen Bestimmungen entsorgen!

Das Bild zeigt einen V6 TDI Motor aus dem VW-Konzern ohne Verschlussdeckel getriebeseitig. Man kann sehr schön die unterschiedlichen Ketten sehen und die großen langen Gleitschienen. Spätestens jetzt wird dem Betrachter klar, dass ein effektiver Reibminderungszusatz (friction reducer) hier sehr gute Dienste leisten kann. Jede der einzelnen Ketten muss optimal gespannt werden. Dies übernehmen im Regelfall die Kettenspanner, deren Sauberkeit gewährleistet sein muss. Dafür haben wir das Produkt Öl Primer. Wenn man sich jetzt vor Augen hält mit welcher Geschwindigkeit die Kettenglieder über die Gleitschienen laufen und angepresst werdem, welche Schwingungen dort auftreten und welche Reibungsstrecken dort entstehen, ist sicher jedem klar, dass hier Verschleißschutz betrieben werden sollte. Dafür ist Öl extra konzipiert. Öl extra haftet auf den Gleitschienen und den Ketten und sorgt auch dafür, dass der Ölfilm bei abgestelltem Motor nach einer gewissen Zeit nicht abfließt sondern auf den Materialien bleibt, damit beim nächsten Start sofort genügend Schmierung vorhanden ist. Das typische Kaltstartrattern und Rasseln kann damit nachhaltig gemindert oder unterbunden werden. Des Weiteren mindert Öl extra die Reibung und sorgt für einen ruhigeren und geschmeidigeren Lauf. Geringere Reibung bedeutet weniger Abnutzung, geringeren Kraftstoffverbrauch, höhere Motorleistung und längere Lebensdauer. Bei höherer Reibung entsteht Wärme, die abgeführt werden muss. Teilweise ist die Reibung so hoch, dass so viel Wärme produziert wird, dass gewisse Ölbestandteile dieser Hitze nicht standhalten können. Bei geringerer Reibung wird Motorenmaterial geschont und die Lebensdauer der Ketten und Schienen verlängert.   

 

Bei den beiden folgenden Bildern sieht man, dass im Bereich der Nockenwellenlager schon deutliche Spuren von Reibung vorhanden sind. Auch hier kann Öl extra hervorragende Dienste tun, indem es die Reibung an diesen Stellen stark reduziert und gewisse Notlaufeigenschaften vorhanden sind, so dass der Ölfilm nicht so schnell abreißen kann. Wenn man sich jetzt noch vor Augen hält wie die vier Nockenwellen über die Ventilstössel rattern, wie sie sich drehen und was im Motor noch alles in Bewegung ist, wird einem klar, dass man mit dem frischen Öl einen hocheffizienten Reibungsminderer  dazu geben sollte.

Es sind eben nicht nur die Kolbenringe und die Pleuellager wie man sich weitläufig vorstellen mag, dass dort die Reibung entsteht. Die neuen und modernen Motoren haben weitere Stellen mit hohen Reibungsverlusten und Abnutzungen.
 

Vor dem Hintergrund dass die Motoren immer kleiner, kompakter aber zugleich immer leistungsfähiger sind kann man sich leicht vorstellen, welch hohen Drücken einzelne Punkte im Motor ausgesetzt sind, die ohne Reibungsminderer nicht optimal geschützt werden können. Das haben die führenden Mineralölhersteller erkannt und arbeiten an einer Verbesserung ihrer Motorenöle. 

 

Zum Beispiel haben diese bei ihren neuesten Ölentwicklungen die von uns seit Jahren aufgezeigten Problematiken aufgegriffen und darauf geachtet, dass der Ölfilm wieder stärker wird und ein Abfließen des Motoröls von den Metallteilen bei ausgeschaltetem Motor gebremst wird.

 

So wie es Lambda Öl Extra schon seit Jahren bewirken kann. Daher empfehlen wir Öl Extra bei jedem Ölwechsel dem frischen Öl zuzugeben, um ein langes und verbrauchsarmes Motorleben zu gewährleisten. Die Verwendung von Öl Extra kann nicht nur Ihren Motor schonen, sondern durch geringeren Verbrauch Umwelt und Geldbeutel schonen.

 

Da aber die großen Mineralölhersteller ihre Öle für eine Vielzahl an die unterschiedlichsten Motorenkonstruktionen und Herstellerwünschen anpassen müssen, bleiben deren Öle nach wie vor ein Kompromiss, wenn auch auf stetig steigendem Niveau. Mit Öl Extra haben Sie die Möglichkeit das Öl individuell für Ihren Motor weiter zu optimieren und die Reibungswiderstände weiter zu minimieren.

 

Wer gut schmiert, der gut fährt.

 

R.U.F GmbH

Steinweg 12

36266 Heringen

Rufen Sie uns an: 

+49(0) 6624-9150224

+49(0) 151-52101669

info@lambda-deutschland.de

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie nter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
Einlaufspuren Nockenwelle